SPD will Axt ans Gesundheitssystem legen

21.07.2017
Beitrag

Hans Hinrich Neve, gesundheitspolitischer Sprecher der CDU Fraktion, sprach sich in der heutigen (21. Juli 2017) Debatte im Schleswig-Holsteinischen Landtag für den Erhalt des bisherigen Krankenversicherungssystems aus.

„Aller Absurdität voraus, hat die SPD Fraktion diesen Antrag ins Parlament eingebracht. Dabei haben die sozialdemokratischen Brüder und Schwestern in Berlin gleiches vor einigen Wochen abgelehnt. Und das vollkommen zurecht“, so Neve in Kiel.

Die Landtags-SPD wolle mit ihrem Antrag die Axt an eine der erfolgreichsten und leistungsstärksten Gesundheitssystemen dieser Welt legen.

„Das duale System aus Gesetzlicher- und Privater Krankenversicherung mit dem entsprechenden Preis- und Qualitätswettbewerb ist eine Grundlage für unser leistungsstarkes Gesundheitssystem“, unterstrich Neve.