„jugend.macht.land“ – Hans Hinrich Neve mit der Landjugend auf der Norla

08.09.2015

Die NORLA bot vergangene Woche die perfekte Bühne für ein tolles Projekt der Landjugend. Auf Einladung des Verbandes stellten sich die jugendpolitischen Sprecher von CDU, SPD und FDP im Rahmen des bundesweiten Projektes „jugend.macht.land“ witzigen Wetten.

Oliver Kumbartzky (FDP) tratt dabei im wettsägen an und verlor ebenso wie sein Kollege Tobias von Pein (SPD), der in zwei Minuten so viele plattdeutschsprechende Messebesucher wie möglich zusammen bekommen sollte.

Ein Duell gleichwertiger Gegner lieferten sich Hans Hinrich Neve und Jan Jautelat von der Landjugendgruppe Dellstedt und Umgebung. Sie traten gegeneinander im Wettmelken an, wobei sich diesmal mit Hans Hinrich Neve der Landtagsabgeordnete gegen die Landjugend durchsetzen konnte.

Die CDU-Landtagsfraktion darf sich nun über die Einlösung des Wetteinsatzes durch die Landjugend freuen. Zu einer der kommenden Fraktionssitzungen wird die Landjugend die Politiker in Kiel mit Käseigel und anderen regionalen Köstlichkeiten stärken.

Der Landjugendverband Schleswig-Holstein e.V.: das sind fast 6.000 jugendliche Mitglieder im ländlichen Raum, die sich in 83 Ortsgruppen organisieren. Sie nehmen ihre Freizeit¬gestaltung und ihre Weiterbildung selbst in die Hand: Fahrten, Vorträge, Seminare, Geselligkeit, Jugendbegegnungen, gesellschaftspolitisches Engagement